Null Fehler sind möglich!


Null Fehler sind möglich!

Mit der FMEA Fehler ganz einfach vermeiden Sven O Rimmelspacher

Vom 07.-08.12.16 fand im Audi Forum in Neckarsulm der FMEA Kongress statt. Sven O. Rimmelspacher hielt zusammen mit unserem Kunden Tower Automotive Holding GmbH einen Vortrag zum Thema „Null Fehler sind möglich! Mit der FMEA Fehler ganz einfach vermeiden“.

Der FMEA Kongress ist die größte deutsche Veranstaltung rund um das Thema FMEA. Sie bietet einen umfassenden Überblick sowohl über den aktuellen Stand der Forschung als auch über internationale Trends zur FMEA. Zusätzlich präsentieren Lösungsanbieter in der begleitenden Ausstellung ihre Softwarelösungen, Dienstleistungen und Ausbildungsprogramme.

Der Vortrag unseres Geschäftsführers befasste sich mit dem Thema Fehlervermeidung und deren Notwendigkeit. Sven O. Rimmelspacher zeigte auf, wie man durch die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) ganz einfach Fehler vermeiden kann. Denn Null Fehler sind möglich – mit der richtigen FMEA.

Marc Gerull, Director Quality Europe bei unserem Kunden Tower Automotive Holding GmbH, zeigte anhand des Praxisbeispiels der RQM-Implementierung auf, welch zentrales Element die FMEA für die Qualität darstellt und gab einen spannenden Einblick, wie der Weg zur Null-Fehler-Produktion in der Praxis funktioniert.

Pickert & Partner war auch in der begleitenden Ausstellung mit einem Stand vertreten, an dem wir unsere Software RQM und speziell auch das Modul FMEA präsentierten.

Alles in allem war es eine sehr angenehme und gelungene Veranstaltung.

Print Friendly, PDF & Email